Aquarium-, Aquaristik-Forum aus dem Osten ohne Grenzen

Willkommen bei aquariumforum-ost.de, dem Aquarium Forum aus dem Osten ohne Grenzen

Schön, dass Du zu uns gefunden hast.
Um gleich einem möglichen Missverständnis vorzubeugen: das "Osten" steht hier für eine Himmelsrichtung, nicht für eine politische Struktur! Die sich hier zusammengeschlossen Foren sind in Brandenburg und Leipzig entstanden und zusammen verstehen wir uns als Forum aus den östlichen Regionen der Republik. Im Laufe der Zeit kamen Leute aus allen Himmelsrichtungen zu uns.
So war bald klar: wir wollen niemanden ausschließen und so stand es fest: wir kommen aus dem Osten und sind für alle offen, denen es bei uns gefällt! - Genug der Erklärungen.

Lasst Euch bitte - hier KLICK - registrieren und nehmt teil an unserem regen, aber sachlichen Austausch.

Danke für´s geduldige Lesen dieser Zeilen


Euer Team aquariumforum-ost.de

Artikel des Aquarium-ost Magazin

Der Fächerflosser

2008 stellte ich in Bretnig zur Europameisterschaft Schwertträger unter dem Namen Fächerflosser aus. Diese wurden als „Experimentalzucht“ entsprechende des ISXM01 Standards mit dem Prädikat „Gut“ ausgezeichnet.
Damals war mir noch nicht klar, was hinter diesen Tieren steckte. Ich kannte solche Exemplare schon seit den achtziger Jahren. Immer wieder tauchten solche Tiere mit fächerartigen Schwanzflossen auf. Ähnlich wie bei einem Triangelguppy sind hier alle Flossenstrahlen verlängert.

Wurde der Hamburger in Berlin und der Berliner Schwertträger in Hamburg gezüchtet?

Die beiden Zuchtformen sind ein gutes Beispiel für aussagekräftige und zweifelsfreie Trivialnamen. Es erschien aber ratsam die Entstehungsgeschichte des Hamburger und Berliner Schwertträgers genauer zu untersuchen. Die umfangreichen Recherchen in den damaligen beiden aquaristischen Zeitschriften (Blätter für Aquarien- und Terrarienkunde und Wochenschrift für Aquarien- und Terrarienkunde), vor allem der Vereinsberichte u. ä. ergab, dass die Aussage der Hamburger Schwertträger sei in Berlin und der Berliner Schwertträger in Hamburg gezüchtet worden, weitgehend verkehrt ist.

Sewellia sp. spotted – der Punktierte Prachtflossensauger der vietnamesischen Gebirgsbäche

Flossensauger - kleine Fische, die je nach Art nur zwischen 5 - 12 cm groß werden und sich, eher mausartig, von Stein zu Stein bewegen.
Wer sie das erste Mal sieht, denkt bestimmt zuerst an kleine Mini-Süßwasserrochen.
Als ich diese possierlichen Fische das erste Mal in einem Zoofachhandel sah, war ich von ihnen so begeistert, dass ich mir wenig später meine ersten Flossensauger nach Hause holte. Es waren diese gepunkteten Prachtflossensauger, über die ich hier nachfolgend berichten möchte.
Sewellia sp. spotted ist noch eine wissenschaftlich unbeschriebene Art und wartet auf eine offizielle Neueinstufung.
Einige vietnamesische Zierfisch-Lieferanten haben sie bei ihren Erstimporten, irrtümlich als Beaufortia leveretti aufgeführt.
Flossensauger (Gastromyzontidae) gehören zur Unterordnung der Schmerlenartigen.

Parachanna africana - Perle aus Westafrika

Wie alle Schlangenkopffische der asiatischen Gattung Channa und der afrikanischen Gattung Parachanna besitzt auch Parachanna africana ein akzessorisches Atmungsorgan, mit dem die Tiere atmosphärische Luft an der Wasseroberfläche aufnehmen müssen. Würde man die Tiere daran hindern, ertrinken diese Fische unter Wasser.
Dieser scheinbare Nachteil ermöglicht es diesen Arten, auch in Gewässern mit extrem geringen Sauerstoffgehalten längere Zeit zu überleben - diese Fähigkeit ist also eher ein evolutionärer Vorteil.

Erfahrungsbericht "Channa asiatica"

Channa asiatica teilt sich, wie alle Schlangenkopffische, mit den Labyrinthfischen eine besondere Eigenschaft, die Fähigkeit über ein akzessorisches Atmungsorgan atmosphärischen Sauerstoff aufnehmen zu können. Das ermöglicht ein Überleben auch unter temporär sehr ungünstigen Lebensraumbedingungen und erfordert das "Hohlkreuz-Luftschnappen", was für diese Gattung typisch ist. Ohne die Möglichkeit atmosphärische Luft aufzunehmen, ersticken die Fische unter Wasser.
Der folgende Artikel stellt die wichtigsten Informationen zur Art zusammen und beschreibt meine eigenen Erfahrungen in der langjährigen Haltung der Tiere.

Channa andrao - Der Zwerg aus Indien

Channa andrao gehört wie alle Schlangenkopffische nach aktueller Taxonomie zur Ordnung der Kletterfischartigen und ist ein kleiner Vertreter seiner Art. Mit den Labyrinthfischen teilen sie die besondere Eigenschaft, über ein akzessorisches Atmungsorgan atmosphärischen Sauerstoff aufnehmen zu können. Dies macht sie besonders resistenter gegenüber äußeren Lebensbedingungen.

Ein Erfahrungsbericht mit Hintergrundinformationen zur Art
von Alexander Lausch

Der Arnoldi-Schwertträger

Unser Schwertträger Xiphophorus hellerii und der Arnoldi-Faktor

Königs-Lyra

Ich wollte mich in der Königsklasse bei den Lyraflossen-Schwertträgern versuchen und hatte ein bestimmtes Zuchtziel:
ein Lyraflossen-Schwertträger mit begattungsfähigem Gonopodium

Ostsee Exkursionen der FG Meeresaquaristik BB

Unsere Heimatgewässer, ein nicht immer genau bekanntes Terrain.

Channa bleheri, der Regenbogenschlangenkopffisch - Eine eventuelle Einstiegsdroge

Channa bleheri ist wohl eine der attraktivsten und beliebtesten Schlangenkopfarten in der Aquaristik. Nachfolgend einige wichtige Informationen und Erfahrungen zur Haltung und Aufzucht dieser Tiere.
Wer sich schon immer mal mit Schlangenkopffischen beschäftigen wollte, könnte hier einen Einstieg finden.
Einige der Informationen wurden auch aus der Erstbeschreibung durch Jörg Vierke 1991 entnommen.

Aus unserem Archiv:

Schon gewusst, dass...

der Schokoladengurami Spaerichthys osphromenoides  seit ca. 1905 in Deutschland bekannt ist und spätestens1962 in Deutschland vermehrt wurde? 
Erforderlich für die Haltung ist weiches, saures Wasser.

Marktplatz

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Heterandria formosa 6

      • Detti
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      199
      6
    3. Detti

    1. Albino Rollasseln als Bodenpolizei fürs Terrarium

      • KaTy
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      45
    1. Gebirgsharnischwels gesucht

      • luceron
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      56

Verschieden aktuelle Themen - Aquariumforum aus dem Osten

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Oxydator 1

      • Kouta
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      24
      1
    3. common

    1. Tag der offenen Tür in der Aquaristik AG Falkenberg/Elster

      • Falke
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      20
    1. 600 Liter Asien 7

      • Falke
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      198
      7
    3. Falke

    1. Sehr interessantes zum Thema Pflanzendüngung, Mangelerscheinungen und Zeigerpflanzen 3

      • Wabenschilderwels
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      42
      3
    3. Rainer Rekord

    1. Terraristik in Falkenberg/Elster 2

      • Falke
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      105
      2
    3. Falke

    1. Fragen zu Zwergschmerlen 44

      • Armin
    2. Antworten
      44
      Zugriffe
      715
      44
    3. Falke

    1. Samtkrankheit 1

      • Perca
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      29
      1
    3. Anubias

    1. Acara-Post Januar-Februar 2019

      • Apisto
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      109
    1. Ein Besuch bei Ingo und Nicole 8

      • Heiko
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      167
      8
    3. Karsten (Issy)

    1. Frühjahrstagung 2019 vom 15. - 17. März in Fulda (Freitag, 15. März 2019 - Sonntag, 17. März 2019) 1

      • Rainer Rekord
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      72
      1
    3. findus

    1. Helianthum vesuvium, eine unbekannte Vallisneria? Nee... 10

      • Doreen
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      309
      10
    3. Doreen

    1. Fotorätsel - aus Aquarien, Terrarien und von einheimischen Tieren aus Garten, Feld und Flur - Hauptsache, selber geknipst 129

      • Rainer Rekord
    2. Antworten
      129
      Zugriffe
      2k
      129
    3. Rainer Rekord

    1. Channa spec. Burmese Red Rim Rainbow 100

      • NiickCh
    2. Antworten
      100
      Zugriffe
      4,8k
      100
    3. Karsten (Issy)

    1. 400l Schwarmbecken - Besatzanregungen erwünscht. 45

      • Axol-13
    2. Antworten
      45
      Zugriffe
      957
      45
    3. Axol-13

    1. Meine ersten Channa spec. Black Queen 11

      • Kaffeetrinker
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      232
      11
    3. Heiko

Aktuell Lebendgebärende Zahnkarpfen und andere lebendgebärende Aquarienfische

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Frühjahrstagung 2019 vom 15. - 17. März in Fulda (Freitag, 15. März 2019 - Sonntag, 17. März 2019) 1

      • Rainer Rekord
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      72
      1
    3. findus

    1. Treffen der DGLZ - Regionalgruppe Sachsen / Guppyclub Leipzig (Donnerstag, 31. Januar 2019, 19:30 - 20:30)

      • Rainer Rekord
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      54
    1. Wer pflegt welche Lebendgebärende 26

      • findus
    2. Antworten
      26
      Zugriffe
      4,1k
      26
    3. HzweiOfan

Die aktuellen Themen vom Channa-Portal

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Ein Besuch bei Ingo und Nicole 8

      • Heiko
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      167
      8
    3. Karsten (Issy)

    1. Channa spec. Burmese Red Rim Rainbow 100

      • NiickCh
    2. Antworten
      100
      Zugriffe
      4,8k
      100
    3. Karsten (Issy)

    1. Meine ersten Channa spec. Black Queen 11

      • Kaffeetrinker
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      232
      11
    3. Heiko