Aquarium-, Aquaristik-Forum aus dem Osten ohne Grenzen

Willkommen bei aquariumforum-ost.de, dem Aquarium Forum aus dem Osten ohne Grenzen

Schön, dass Du zu uns gefunden hast.
Um gleich einem möglichen Missverständnis vorzubeugen: das "Osten" steht hier für eine Himmelsrichtung, nicht für eine politische Struktur! Die sich hier zusammengeschlossen Foren sind in Brandenburg und Leipzig entstanden und zusammen verstehen wir uns als Forum aus den östlichen Regionen der Republik. Im Laufe der Zeit kamen Leute aus allen Himmelsrichtungen zu uns.
So war bald klar: wir wollen niemanden ausschließen und so stand es fest: wir kommen aus dem Osten und sind für alle offen, denen es bei uns gefällt! - Genug der Erklärungen.

Lasst Euch bitte - hier KLICK - registrieren und nehmt teil an unserem regen, aber sachlichen Austausch.

Danke für´s geduldige Lesen dieser Zeilen


Euer Team aquariumforum-ost.de

Unsere Themen-Portale

Artikel des Aquarium-ost Magazin

Akysis vespa – die Unterwasserwespe aus Myanmar

Diese possierlichen Flusswelse, die erst 2004 von Dr. Heok Hee Ng und dem Schweizer Maurice Kottelat entdeckt und erstmals beschrieben worden sind, tauchen gelegentlich auf den Stocklisten einiger namenhaften Zierfisch-Großhändler auf. Im gewöhnlichen Zierfischgeschäft sind sie jedoch kaum zu bekommen.
Dieser Artikel gibt Auskunft über die natürliche Lebensweise und die Haltung im Aquarium.

Der Inle-See in Myanmar

Myanmar ist für viele von uns ein mysteriöses und unbekanntes Land.
1989 wurde das Land Burma in Myanmar umbenannt und ist eines der ärmsten Länder Südostasiens.
Der Inle-See in Myanmar ist unter den Zierfischhaltern kein unbekannter See, leben hier doch über 50 verschiedene Fischarten.
Der See beherbergt neben vielen verschiedenen Karpfenfischen, auch Stachelaale, Fadenfische, Schlangenkopffische und Welse.
Außerdem sind der Inle-See und seine Umgebung eine touristische Attraktion. Also sollte der Inle-See ein Paradies auf Erden sein. Doch der Schein trügt.

Schwimmreis, Schwimmgras

Nachdem ich mal ein paar Fotos eingestellt hatte in der Galerie, hab ich mich entschlossen,
gleich etwas mehr aufzuschreiben als dort vorhanden ..
Die Pflanze wird sicherlich irgendwann wieder weg sein, dann ist wenigstens der Artikel noch da...

Literaturübersicht Lebendgebärende

https://aquariumforum-ost.de/index.php?article/50-literaturliste-lebendgeb%C3%A4render-aquarienfische-xenotoca/
Alfaro [URL:https://aquariumforum-ost.de/index.php?article/23-literaturliste-alfaro-allodontichthys-alloheterandria-alloophorus/]

Alloheterandria [URL:https://aquariumforum-ost.de/index.php?article/23-literaturliste-alfaro-allodontichthys-alloheterandria-alloophorus/]

Alloheterandria…

Cryptocoryne aponogetifolia

Die Cryptocoryne aponogetifolia ist eine imposante und sehr große Cryptocoryne, die es verdient, einen Artikel hier im Forum zu bekommen.
Sie hat lange, riemenartige Blätter von bis zu 60 cm Länge und eine Breite von mehr als 5 cm sowie eine breite Mittelrippe.
Die Stiele sind normalerweise etwa halb so lang wie die Blätter. In der Farbe sind sie hellgrün und die Oberfläche erinnert an Hammerschläge.
Ihre ursprüngliche Heimat sind die philippinischen Inseln.

Haltung und Nachzucht der Zwergschmerle 'Yunnanilus sp. rosy'

Der folgende Artikel ist ein Erfahrungsbericht über diese kleine Schmerlenart. Es sind Erkenntnisse, die ich aus eigener Erfahrung lernen konnte und musste. Manchmal glücksstrahlend, aber manchmal auch enttäuschend.
Es gibt leider noch zu wenige Berichte, um die Haltung dieser Fische mit anderen Haltern vergleichen zu können. Und so kann man leider auch schnell Fehler machen, die dann zu Verlusten führen.
Ich hoffe, mit diesem Bericht Mut machen zu können, es einmal mit der Haltung und Zucht dieser doch gar nicht so anspruchsvollen Art zu versuchen.
Lg
manu

Der Fächerflosser

2008 stellte ich in Bretnig zur Europameisterschaft Schwertträger unter dem Namen Fächerflosser aus. Diese wurden als „Experimentalzucht“ entsprechende des ISXM01 Standards mit dem Prädikat „Gut“ ausgezeichnet.
Damals war mir noch nicht klar, was hinter diesen Tieren steckte. Ich kannte solche Exemplare schon seit den achtziger Jahren. Immer wieder tauchten solche Tiere mit fächerartigen Schwanzflossen auf. Ähnlich wie bei einem Triangelguppy sind hier alle Flossenstrahlen verlängert.

Wurde der Hamburger in Berlin und der Berliner Schwertträger in Hamburg gezüchtet?

Die beiden Zuchtformen sind ein gutes Beispiel für aussagekräftige und zweifelsfreie Trivialnamen. Es erschien aber ratsam die Entstehungsgeschichte des Hamburger und Berliner Schwertträgers genauer zu untersuchen. Die umfangreichen Recherchen in den damaligen beiden aquaristischen Zeitschriften (Blätter für Aquarien- und Terrarienkunde und Wochenschrift für Aquarien- und Terrarienkunde), vor allem der Vereinsberichte u. ä. ergab, dass die Aussage der Hamburger Schwertträger sei in Berlin und der Berliner Schwertträger in Hamburg gezüchtet worden, weitgehend verkehrt ist.

Sewellia sp. spotted – der Punktierte Prachtflossensauger der vietnamesischen Gebirgsbäche

Flossensauger - kleine Fische, die je nach Art nur zwischen 5 - 12 cm groß werden und sich, eher mausartig, von Stein zu Stein bewegen.
Wer sie das erste Mal sieht, denkt bestimmt zuerst an kleine Mini-Süßwasserrochen.
Als ich diese possierlichen Fische das erste Mal in einem Zoofachhandel sah, war ich von ihnen so begeistert, dass ich mir wenig später meine ersten Flossensauger nach Hause holte. Es waren diese gepunkteten Prachtflossensauger, über die ich hier nachfolgend berichten möchte.
Sewellia sp. spotted ist noch eine wissenschaftlich unbeschriebene Art und wartet auf eine offizielle Neueinstufung.
Einige vietnamesische Zierfisch-Lieferanten haben sie bei ihren Erstimporten, irrtümlich als Beaufortia leveretti aufgeführt.
Flossensauger (Gastromyzontidae) gehören zur Unterordnung der Schmerlenartigen.

Parachanna africana - Perle aus Westafrika

Wie alle Schlangenkopffische der asiatischen Gattung Channa und der afrikanischen Gattung Parachanna besitzt auch Parachanna africana ein akzessorisches Atmungsorgan, mit dem die Tiere atmosphärische Luft an der Wasseroberfläche aufnehmen müssen. Würde man die Tiere daran hindern, ertrinken diese Fische unter Wasser.
Dieser scheinbare Nachteil ermöglicht es diesen Arten, auch in Gewässern mit extrem geringen Sauerstoffgehalten längere Zeit zu überleben - diese Fähigkeit ist also eher ein evolutionärer Vorteil.

Schon gewusst, dass...

Meerwasserfische im Gegensatz zu Süsswasserfischen bei Lautstärken bis 90 db, die bei mittlere Brandung vorherrschen, noch gut zurecht kommen?

Aus unserem Archiv:

Die nächsten Termine

  1. Sonntag, 16. Juni 2019, 14:00 - 19:00

    Rainer Rekord - Am Kurzentrum 1, 97631 Bad Königshofen i. Grabfeld, Deutschland

  2. Donnerstag, 27. Juni 2019, 19:30 - 21:30

    Rainer Rekord - Dieskaustraße 122, 04249 Leipzig, Deutschland

Marktplatz

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Abgabe einiger Arten von Lebendgebärenden WILDARTEN

      • findus
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      33
    1. Vergeben . Nicks Cryptocoryne für Forenmitglieder kostenlos 7

      • Armin
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      160
      7
    3. Doreen

    1. Paar Channa punctata+passendes Aquarium 1

      • ingo 66
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      65
      1
    3. Welstablette

Verschieden aktuelle Themen - Aquariumforum aus dem Osten

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Neoheterandria elegans Haltung? 6

      • HzweiOfan
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      235
      6
    3. helleborus63

    1. Meine Chinesischen Schlangenköpfe (Channa asiatica) … 195

      • Karsten
    2. Antworten
      195
      Zugriffe
      19k
      195
    3. Karsten

    1. Channa amari 2

      • Heiko
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      46
      2
    3. Heiko

    1. nomorhamphus liemi snigdari 4

      • findus
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      316
      4
    3. findus

    1. Parachanna africana ... Haltungs-Doku 400

      • Karsten
    2. Antworten
      400
      Zugriffe
      35k
      400
    3. Karsten

    1. Goodeiden im Garten 4

      • detlev
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      136
      4
    3. mirhai

    1. Fotorätsel - aus Aquarien, Terrarien und von einheimischen Tieren aus Garten, Feld und Flur - Hauptsache, selber geknipst 306

      • Rainer Rekord
    2. Antworten
      306
      Zugriffe
      7,2k
      306
    3. Lilimaus

    1. Gewächshaus-Aquarium mit Channa bleheri 3

      • Justin
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      128
      3
    3. Justin

    1. Tierisches aus Deutschland und der Welt - Fotos zum Rumzeigen... 309

      • zemi68
    2. Antworten
      309
      Zugriffe
      58k
      309
    3. Lilimaus

    1. Hilferuf an unsere Gärtner wegen Blattläuse im Garten 38

      • Armin
    2. Antworten
      38
      Zugriffe
      557
      38
    3. Lilimaus

    1. Nordost Deutsches Medaka Treffen 21

      • Robi
    2. Antworten
      21
      Zugriffe
      569
      21
    3. Robi

    1. Diskussionen zur Variante Aquarium nach Walstad 56

      • propeller
    2. Antworten
      56
      Zugriffe
      7,1k
      56
    3. Lilimaus

    1. Madame Eidechse 14

      • Rainer Rekord
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      281
      14
    3. Rainer Rekord

    1. E.maculatus

      • Horst
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      56
    1. Den Gartenteich Aufsalzen gegen Fadenalgen...??? 24

      • Karsten
    2. Antworten
      24
      Zugriffe
      506
      24
    3. Karsten

    1. Pseudospromenus dayi 3

      • Harald_K
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      96
      3
    3. Stefan_L

    1. Channa andrao Geschlecht. 15

      • Justin
    2. Antworten
      15
      Zugriffe
      337
      15
    3. Heiko

    1. Live aus dem Horst der Adler 82

      • Doreen
    2. Antworten
      82
      Zugriffe
      11k
      82
    3. AnjaNB

    1. Beckenvorstellung 18

      • AnjaNB
    2. Antworten
      18
      Zugriffe
      361
      18
    3. AnjaNB

    1. Fischsäule im Gartenteich 51

      • PeterPain
    2. Antworten
      51
      Zugriffe
      5k
      51
    3. Sewellia