Zoo & Co Stoczek im Paunsdorfcenter Leipzig (ab 2014)

  • hi
    hab es mir am eröffnungstag aus nostalgiegründen auch mal angeschaut! ich wurde weder enttäuscht noch wirklich überrascht. die aquarienanlage bresteht aus den resten aus dem löwencenter und erstrahlt im baumarktstil mit vielen kleinen, bunten fischen. einziges highlight ist die neue teichanlage mit den genialen 1mx1m1xm-becken! *sabber* die goldfische freuten sich und die störe japsten vergebens nach luft. pflanzen waren in einer großen anlage in gewohnter qualität von dennerle (und glaube auch planet plants?)
    meerwasser ist auch geplant und läuft gerade ein.. das übrige sortiment ist auch schon vorhanden! die vielfalt der firmen ist dabei aber überdurchschnittlich (amtra, dohse etc.)
    auch wenn es nicht in ein aquarienforum gehört.. schaut euch mal die vogelanlage an. da kann man nur vor scham im boden versinken und den mitarbeitern viel spaß beim reinigen wünschen.
    heute soll wohl auch ein scaper da sein (ekhard irgendwas)...
    ansonsten spezielle eröffnungsangebote habe ich nicht gefunden. lediglich der normale zooundco-flyer wird beworben.
    in diesem sinne..

  • Hey,
    also ich war auch am Donnerstag dort.
    Nun was soll ich sagen... Es ist groß, sehr groß. Die Auswahl an Katzen- oder Hundefutter ist rissig. Es sind wirklich fast alle Marken vertreten. Nur ob dies sogut angenommen wird weis ich nicht. Schließlich ist die Lage für stoczek entscheidend und die ist nunmal gegenüber von den Kaufland kassen. Und im kauflamd kurz vor den Kassen befindet sich rechterhand eine große haustierabeilung mit meines Erachtens günstigeren preisen als wie im Zoo & Co.
    Die Aquaristikabteilung... naja sie ist da, mehr kann man dazu fast nicht sagen. Mehr als der normale standart ist momentan nicht zu erwarten. Die Pflanzenbecken sind wirklich schön gemacht, obwohl sie eine große Ähnlichkeit mit dem Pflanzenbecken im löwencenter hat. Verkauft werden nur denerle Pflanzen.
    Die Meerwasserabteilung läuft momentan ein. Mal sehen ob es unter der abteilungsleistung auch was wird.
    Ich wünsche dem Geschäft auf jeden fall viel Erfolg. Ob er ihn auch verdient wird sich noch rausstellen.
    In diesem Sinne


  • hallo
    war heute auch mal dort mit frau und fanden den laden beide eigentlich ganz ok.gut er ist mehr auf vierbeiner ausgelegt,da dies wohl mehr der trend zur zeit ist.finde aber die aquarium abteilung ganz und garnicht kleiner als früher.eher das gegenteil.das mit dem säubern der vögel vitrinen sehe ich genauso wie froschfettwels,aber was geht uns fremdes elend an.ansonsten fehlt halt etwas das gemütliche flair zu früher.mal sehen wie sich alles so entwickelt.der hammer sind natürlich die vielen total unnatürlich aussehenden kunstpflanzen im angebot.der laden hat aber schon gefehlt im pc und wird auch sicher relativ gut angenommen werden denk ich mal.
    gruß
    stephan

  • Ich war jetzt nach langer Zeit mal wieder in dem Laden, hab nur mal kurz die Meerwasserabteilung angeschaut. Das ist echt das schlechteste was ich in den letzten Jahren gesehen habe. Die Tiere dort können einem nur Leid tun :(:thumbdown:

  • War auch erst am Samstag da. Bei jedem PC Besuch gibts das obligatorische dreinschauen in den Zoo- Laden.


    Nun, was soll ich sagen. Das Angebot an Aquaristikzubehör ist gut und auch schön aufgebaut. Die Kaltwasserbecken waren jetzt zur Frühlingszeit leider fast alle leer. Aber das läßt ja hoffen, dass da grad was neues kommt. Die Aquarienanlage, zunächst der Süßwasserbereich ist groß und lang, schön übers Eck. Man kann da in Ruhe schauen, findet aber fast nur Standart. Rote Hexenwelse fielen mir ins Auge. Sonst noch ein gutes Angebot an Nano-Fischen. Guppy und Co. ist in solchen Läden das Hauptaugenmerk.


    Ich denke, trotz gutem Standort im PC wird der Laden zu wenig Aquaristisch besucht. Ich finde das flache Meerwasserschaubecken dort sehr gut. Habe aber auch zu wenig Erfahrung mit dem Salzigen. Die Salzwasseranlage, hmm naja, scheint etwas trostlos.


    Als Verbesserungsvermerk bring ich mal eine Pflege der Anlage an. Es bringt sehr viel die Wasserflecken, die z.Bsp. nach einer Fischentnahme entstehten, abzuwischen! Sonst sieht es so wie zur Zeit eben sehr kalkig und fleckig aus. Ich weiß, wo gearbeitet wird, fallen Tropfen... Zeigt aber auch das Interesse von einem Aquarianer auf.


    Schön wäre auch, und hier spreche ich nicht nur vom hiesigen Laden, wenn Zooabteilungen mehr auf Artentrennung achten. Neon Guppy und Bärblinge im gleichen Becken sollten so nicht (unbedingt) sein. Auch Platy und Schwertträger gehören getrennt.


    Ich weiß auch, es sind Verkaufsanlagen. Sehe ich aber Fischmischmasch in bunt eingerichteten Becken, kaufe ich in so einem Laden nicht.
    Favorisiere da eher Artenhaltung und fischgerechte Verstecke und Pflanzen. Wenn ich länger als 10Minuten vor einem Becken stehe, beobachte und suche. Dann schimpft zu Hause die Partnerin, weil schon wieder Fischbeutel ankommen.


    Das Pflanzenbecken ist auch gut. Das Angebot reicht von Bodendecker, Hintergrund und Solitärpflanzen für jeden Ersteinstig aus. Auch nicht alltägliche Pflanzen konnte ich da immer wieder sehen.


    Ich selbst halte ja Bitterlinge in meinem Aquarium und bestaune dort das unten stehende Becken mit den Bitterlingen und Muscheln. Echt schön eingerichtet!


    Nun preislich ist das Paunsdorfcenter ja mit horrenden Mieten für die Läden bekannt, daraus ergibt sich dann auch die Preisgestaltung für die Produkte.


    Kurz: da Potential der Aquarienanlage dort ist be Weitem nicht ausgereizt!


    Geht vorbeischauen und macht Euch jeder selbst ein Bild!


    VG
    Mirko

  • Hallo Mirko,


    von Meerwasserschauanlage, kann keine Rede sein. Das ist ein trostloser Steinhaufen mit vor sich hin vegetierenden Korallen. Das es auch in anderen großen Zooshops geht kann man sich im Megazoo im NovaEventis anschauen.


    Die Becken im Meerwasserbereich sind nicht nur aussen fleckig sondern machen auch innen einen schlechten Eindruck, auch gibt es keine größeren Becken für zb. die Doktoren die viel Schwimmraum brauchen. Die schwimmen dann nur apatisch in den viel zu kleinen Becken. Andere Händler haben da verschiedene Beckengrößen.


    Das positive an dem Laden ist das die Mitarbeiter sehr freundlich sind und immer grüßen und mich als Kunden auch beachten.

  • Guten Abend ,
    Da ich aus grimma komme und meine Dame natürlich das Paunsdorf Center liebt bin ich immer mal gelegentlich im oben genannten Geschäft.
    Also ich kann für mich kurz sagen: Salzwasser kann ich nicht beurteilen weil ich leider dafür zu wenig Ahnung von der Thematik habe. Aber die Süßwasserecke ist für mich absolut traurig der Verkäufer meinte zu einem Kunden er würde bei ca 5 cm großen zebrabuntbarschen keine Geschlechter erkennen !ja tolle Leistung für so ein Geschäft. Für mich ist klar das ich dort keine Fische oder ähnliches kaufe aber ist natürlich nur meine Meinung.


    Gruß Steven