Das Guppytreff-Portal www.guppytreff.de

Die aktuellen Guppy-Themen erweitert

  • Hallo Harry,

    ist schon ´ne verzwickte Kiste. Ich gehe mal davon aus, daß du deine P. obscura schon so mit dieser Schwanzflossenzeichnung übernommen hast. Wann, ist das Muster stabil? Hast du Kontakt zum Vorbesitzer?

    Durchaus möglich, dass sich bei jahrelanger Aquarienhaltung Farbänderungen oder neue Zeichnungsmuster bei "Wildguppys" zeigen. Bei meinen seit 2008 gepflegten P. wingei "Rio Oro Las Aguas de Moises" hat sich z.B. die rote Körperzeichnung deutlich verstärkt.

    Hast du das 2015 erschienene Buch von M.K. Meyer "Lebendgebärende Zierfische"? Darin findest du auf S. 204 ein P. obscura Männchen mit Punkten in der Caudale. Es gibt also nicht nur Männchen mit farbloser Caudale.

    Beste Grüße

    Detlev

  • Hallo zusammen,


    bei mir tauchte ein solches Männchen auf. Das habe ich dann mit einem gut passenden Weibchen verpaart und siehe da, es kamen Nachzuchten dabei rum, die den Ausgangstieren sehr ähnlichen sind. Die Grundfarbe ist blond. Der Körper der Männchen scheint je nach Lichteinfall matt weiß und manchmal neonblau und alle Übergänge. Könnt Ihr mir sagen, was das für Merkmale sind?


  • Moin Moin,

    Hab mal ein paar Bilder von 2 verschiedenen "Snakes" gemacht,...

    Bilder sind von meinen eigenen Tieren !


    Campoma - Guppy No. 31 „ Blue Snake ”

    (Poecilia wingei)


    Fundort: Venezuela

    Herkunft: Laguna Campoma Area

    „We found P. wingei on the road between Cariaco and Chacopata,

    under a double bridge on the end of Campoma lake near Cariaco.”


    Collector : Phillipe Voisin (Philderodez), F. Nicole

    Datum: 2011



    CF6402E4-9BB7-436A-B9B7-CE332A342194.jpeg ED34DBBF-5FC0-4C82-BF08-C40FD60A58C9.jpeg 9D7A6A4D-F908-4204-97F3-0B253B862725.jpeg




    Campoma - Guppy No. 46 „ Green Snake ”

    (Poecilia wingei)



    Fundort: Venezuela

    Herkunft: Laguna Campoma Area

    „We found P. wingei on the road between Cariaco and Chacopata,

    under a double bridge on the end of Campoma lake near Cariaco.”


    Collector : Phillipe Voisin (Philderodez)

    Datum:

  • Hallo Guppyfans . . .


    Ich möchte euch hiermit mal ein wunderschönes Guppyweibchen vorstellen...

    Es ist ein schwarzes Weibchen. Mit ein bisschen Blau in den Flossen...

    Das Besondere ist aber die sehr lange, wunderschön gewachsene, Rückenflosse.


    Die Hübsche ist mit dem (vermutlichem) Zwitterguppy verwandt. Siehe Forum. Der hat ja ebenfalls schöne Schleierflossen bekommen, konnte diese aber nicht weitervererben...

    Sie . . ist aber ein echtes Weibchen, hat schon 4 mal Nachwuchs bekommen. Und eine ihrer schwarzen Töchter scheint jetzt ebenfalls diese schöne Rückenflosse zu bekommen.


    Auf jeden Fall, das weiß ich mittlerweile auch ohne Zucht- und Genetikkenntnisse, wird diese Flossenform bei mir hier über das Schwsrz vererbt. Denn nur die schwarzen Nachkommen, bis jetzt 2 Söhne und nun, wie es aussieht, auch bei der Tochter, haben die lange Rückenflosse geerbt . . .


    In dem Sinne hab ich eine Frage an die Guppyzüchter unter uns...

    Wie verbreitet sind mittlerweile "ausgezogene, längliche,

  • Hallo Forum...


    Wer das noch nicht kennt, gerade die Neueinsteiger, sollte sich mal seine Fische bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen ansehen.


    Da gibt es erstaunlich schöne Unterschiede!

    Ob nun bei Neonlicht, LED, normales Tageslicht (bedeckt', oder wenn die Sonne die Fische anleuchtet...!


    In nächster Zeit möchte ich dazu mal einige Vergleichsbilder bei einigen meiner Fische machen.

    Doch einen Vergleich habe ich bereits als sehr gute Bilder - mein Bettamännchen.

    Im Sonnenlicht sind seine sonst blauen Farbanteile grünlichblau.

    Und heute vormittag hatte ich die gute Gelegenheit, ihn einmal im noch recht trüben Tageslicht fotografieren zu können, Becken war noch dunkel. Und einmal in derselben Position mit Blitzlicht. (Bild 2)

    Kann nicht sagen, ob der Vergleich Blitzlicht zu Sonne zu hundert Prozent übereinstimmt. Aber es kommt dem zumindest schon sehr nahe, so wie ich ihn im Sonnenlicht sehe . . .


    Ähnliches konnte ich bei meinem gelbroten Guppymädchen beobachten. Diese ist gelb mit

  • Hallo,


    möchte euch mal meine Moskauer zeigen und Fragen loswerden.


    Bekommen habe ich die als Blau/Grüne, was sind sie?

    Anbei 5 Bilder, der Plan war mich auf die dunkleren Weibchen (Bild 3) zu konzentrieren, die meisten Weibchen sehen aus wie auf Bild 4, sind doch beides graue Tiere oder?

    Auf Bild 1 Männchen bei normalem Licht, Bild 2 und 5 mit Blitz, hier sehen sie richtig grün aus.



    Moskau BG 7.JPGMoskau BG 6.JPGMoskau BG 4.JPGMoskau BG 1.JPGMoskau BG 5.JPG




    Jetzt habe ich die Woche Moskauer bekommen, die sehen ganz anderes aus, sind das rein blaue?

    Die sind sehr dunkel gefärbt, sieht schwarz aus und mit Blitz ist ein blau/lila Schimmer zu sehen, Bild 1+2.

    Die Schwanz- und Rückflosse der Weibchen ist sehr dunkel und die Färbung zieht sich auch vom Schwanz in Richtung Rücken, Bild 3+4.

    Auffällig ist noch, dass die Männchen genau so kleine Rückenflossen haben wie die Weibchen und die Schwanzflosse oben/unten einen unterschiedlichen Winkel hat, Bild 2




    Moskau 1.JPGMoskau 2.JPGMoskau 3.JPGMoskau

  • Guten morgen

    Ich muss da mal was fragen

    Bin Anfänger was die Endler angeht

    Sie schwimmen bei mir in einem 100 Liter Becken, ich find die kleinen einfach total hübsch

    Bin gerade stark am Guppy und Xiphophorus Fieber erkrankt

    Das Aquaristik Virus hat mich ja schon seid 40 Jahren im Griff. ..

    Nun mal auf den Punkt

    Bei meinen Endlern kommen gerade ein paar seltsame Farben durch

    Auch Flossenform und Zeichnungen sind teilweise völlig anders

    Ja in der Genetik und vererbungslehre stecke ich gerade auch tief drin

    Ich häng mal ein paar Bilder an

    Ist ja super interessant wie die sich entwickeln und was wohl noch daraus wird

    Ich hab keine neuen Tiere dazugesetzt und dennoch verändern sich gerade einige

    Wünsch euch einen guten Start in die Woche

    LG Jürgen

  • Hallo,


    gibt es eigentlich die echte Staeck Endler? Wie sollten sie denn aussehen? Im Netz schauen sie ja alles anders....
    Habe bläuliche Staeck Endler gesehen, schaut schön aus aber sind sie schon eine Einkreuzung?

  • Hallo,

    Ich lese, dass Guppys bis 6 Monate Futter mit min. 40% Protein bekommen sollten. Ältere und Tiere zur Abgabe sollten weniger als 40% Protein bekommen.


    Was füttert Ihr euren Guppys für Futter im Bezug auf den Proteingehalt?

  • Hallo zusammen,

    in einem anderen Tread schrieb KaTy :

    Zitat

    Wir haben die Koi Guppys komplett aus der Zucht genommen, da sie leider sehr zu Farbkrebs neigen.

    Wie äußert sich dieser "Farbkrebs" bei den Koi Guppys? Sind alle Koi Guppystämme davon betroffen? Gibt es weiterführende Informationen zu diesem Thema? :search:

    Beste Grüße

    Detlev

  • TAG 1


    So hab dann seit heute mein Aquarium (zu sehen auf den Bildern). Leider hatte der Baumarkt meines Vertrauens keine Pflanzen mehr und ich musste mir dementsprechend von einem Kumpel welche besorgen (Valisnerien & Echinodoren).


    WhatsApp Image 2020-03-28 at 20.43.12.jpegWhatsApp Image 2020-03-28 at 20.43.14(1).jpegWhatsApp Image 2020-03-28 at 20.43.13.jpeg


    Hab leider auch vorerst nur einen Stein, aber das Hardscape wird in Zukunft noch ergänzt. Nicht wundern, an der Rückseite hängt eine Zeitung welche ich als Rückwand nutzen will, diese wird morgen noch ergänzt.


    Als Bodengrund habe ich den auf dem folgenden Bild abgebildeten genutzt.


    WhatsApp Image 2020-03-28 at 20.43.15(1).jpeg


    Mein Aquariumkies ist schwarz geworden, da ich diesen einfach als eine gute Grundlage empfinde um verschiedene Kontraste mit Stein und ähnlichem zu setzen.


    WhatsApp Image 2020-03-28 at 20.43.15.jpeg



    Hier sieht man einfach nochmal den gesamten Bodengrund von der Seite.


    WhatsApp Image 2020-03-28 at 20.43.14.jpeg



    MFG.

  • Hallo,


    um ein bisschen Leben in die Bude zu bringen, stelle ich mal meine neue Zuchtambition vor:


    Nachdem mein schöner Galaxy-Stamm letzten Sommer komplett zusammengebrochen ist, habe ich das letzte Männchen mit drei Wildguppy-Mixweibchen angesetzt, inzwischen habe ich den Ausgangsstamm in der F2 ziemlich gut reproduzieren können. Dabei ist auch dieses Männchen mit Unterschwert gefallen. Wie findet ihr ihn? Mal schauen, ob sich das Merkmal festigen lässt.

    Guppy1.jpg


    guppy2.jpg


    [Blockierte Grafik: https://s17.directupload.net/images/190918/sosffssl.jpg]


    [Blockierte Grafik: https://s17.directupload.net/images/190918/8w2qa3n6.jpg]


    Gruß, Jesse

  • Hallo zusammen,

    ich habe heute ein Aquarium mit knapp 300litern bekommen. Großer Aussenfilter der 700L / h pumpt und ein „Luftstein“ sind bereits dabei.


    Hat mir jemand Tipps und Hilfen wie ich vorgehen soll ?

    Liebe Grüße aus dem Schwarzwald :D

  • Servus, hab vorrausichtlich ab morgen ein Aquarium und möchte bevorzugt Guppys halten weil die lustig aussehen.


    Dabei ist die Frage, welche Pflanzen sich mit diesen am besten zusammen eignen und welche anderen Fische ich mit diesen halten kann.


    Mfg Lukas