Beiträge von findus

    Moin

    Leider sehr schwer zu finden...

    es scheinen nur sehr wenige Halter dieser

    Fische zu geben..

    und in dem Kreis dieses Forums ,vielleicht 2-3

    Leute...:( maximal


    Literatur --siehe VIVIPARUS 2014


    :arrow

    Beste Grüße

    Moin


    Wer pflegt noch Pseudopoecilia festae ?

    das wäre prima ,wenn sich jemand melden würde.

    Vieleicht auch ,idealerweise , ein paar Tiere abgeben könnte.


    Meine 2 Damen und der kleine Herr durchlaufen derzeit

    einer Fräskopf Entziehungs Kur , (DACTICYT)

    Aber 4 Kleine paddeln doch noch dabei rum.


    :arrow

    beste Grüße

    Moin

    Also ein GROHE Mischer ; nicht der aus dem

    Baumarkt (das ist oft 2 Wahl ,leider wissen es die wenigsten);

    hält 10 Jahre ,und wenn er anfängt zu TROPFEN;

    kann man die Dichtungskartusche wechseln.

    10 min Arbeitzeit...

    Bei solchen Herstellern gibt es Ersatzteile....

    das ist der feine Unterschied,einmal richtig und

    nicht 3 mal teuer kaufen.

    Die Wegwerfmentalität ist eben Geldbörsen

    intensiv.

    Frage doch mal die Vermieterin,

    wenn Du etwas da zu gibst ,etwas ordentliches

    eingebaut zu bekommen.

    eine Misch Batterie ist schnell aus und eingebaut,

    das ist kein gr0ßer Akt für einen Handerker.

    :arrow

    Beste Grüße

    Hallo


    Hatte in Hanau 2 Trios Brachyrhaphis holdridgei erworben,

    nun habe ich schon 8 Jungfische.

    Die Eltern sind kaum kannibalisch,

    und die kleinen fressen Artemia, feinstes Granulat (aus dem Koi Bereich - super Kraftfutter )

    feines Spirulina in zerriebenen Flocken mögen sie sehr.

    Sie wachsen recht langsam und sind Oberflächen orientiert, aber nicht scheu.

    Die Farbe der Kleinen ist überwältigend schön.

    Das sind keine grauen Mäuse...

    Eine sehr empfehlenswerte Art für kleine Becken.

    Halte sie in einem 40 Ltr Becken ,stark verkrautet, ungeheizt,

    gefiltert via Luft-Schwammfilter, wöchentlicher Wasserwechsel ist Pflicht.

    :arrow

    Beste Grüße

    wolf

    Hallo


    leider nur 4 Stück,

    sind recht groß als Frischlinge,....

    werde den nächsten Wurf im 20 Ltr Becken ,

    das total verkrautet ist,

    ablaufen lassen..

    Mal sehen was dabei rauskommt...


    GUT abdecken sie springen

    :arrow

    Beste Grüße

    Hallo Detlev


    der erste Nachwuchs ist da...

    um wirklich Kleine zu sehen,

    sollte man

    die Dame vor dem Werfen in ein verkrautetes

    kleines Einzelbecken setzen.

    Die Art ist stark kannibalisch...

    Beste Grüße:arrow

    Hallo

    kaufe nicht zu kleine Flossen

    (3,- 5,-cm sind meiner Meinung nach zu klein um zu verkaufen..)

    ab 6 cm hast Du eine bessere Chance beim

    Transport und dem Eingewöhnen in dein Aquarium..


    beste Grüße


    (könnte 1 adultes Paar 15 cm & 2 Böcke 15 cm abgeben)

    Moin


    Ich nehme einen 5 LTR Kanister (Destilliertes Wasser

    war der vorherige Inhalt)sicher ist sicher..


    Die Tüte Fetrilon wird in handwarmen Wasser aufgelöst,

    wenn die Suppe eine schön dunkelbraune Farbe hat,

    kann sie verbraucht werden...den Kanister ab und zu

    mal schütteln.


    Die Verteilung,äh Dosierung,

    man nehme eine 60ml Spritze,zur Hilfe,


    (damit können zur Not auch Jungfische mit eingesammelt

    werden,geht recht ordentlich).


    Also 30 bis 40 ml auf 100LTR.

    wirkt sehr gut,grüne Pflanzen,sind das Resultat.


    viel erfolg:arrow

    Hallo Armin

    Entschuldigung für den Ausdruck Grünzeug..


    aber zu deiner Beruhigung alle meine Becken

    im Keller sind mit Pflanzen zugewuchert,

    MEINT SEHR DICHT BEPFLANZT::


    das macht ein Einsammeln von Fischen

    immer recht spannend und unterhaltsam.


    Und die ganze Flora grünt ohne CO2,

    mit einer simplen Beleuchtung ohne Heizstab

    nur mit etwas FE Düngung monatlich,

    nach dem Wasserwechsel.

    (Rosendünger,Fetrilon )


    beste Grüße

    Hallo Detlev


    Ja ,wir waren da,

    Es ist eine Börse die nicht auf Wildarten ausgerichtet ist.


    die Arten die du suchtes waren nicht im Angebot...


    aber viel anderes interessantes wurde versteigert,

    (Brachyrhaphis holdridgei ,Fairwethery,Xipho. cortezy,

    unter anderem)


    viele verschiedene Zuchtplaty s, wurden angeboten.


    Es ging eine riesige Menge Grünzeug über den Tisch.,

    teilweise stengelweise...


    Aber erstaunlich wenig Endler -und Schwertträger Arten

    waren im Angebot .


    Ich konnte Ellasoma und für unseren Enkel

    Neonsalmler erwerben.


    es war eine sehr gut besuchte Veranstaltung,

    die hervoragend ausgerichtet und organisiert war.


    Sehr gefallen hat mir die MÖGLICHKEIT die

    zur Versteigerung stehenden Fische und Pflanzen auf der großen LEINWAND vor dem Bieten zu sehen..


    Gezeigt wird das Behältnis mit den Flossen oder der Pflanzen Tüte, so das der Inhalt gut zu sehen ist.

    Tolle Idee,jeder kann so vor dem Bieten das Angebotene

    sehen.


    wir kommen wieder..