Einträge aus der Kategorie „Fische“

Aktivste Autoren

    Wespenwelse, die auch als Asiatische Hummel-Zwergwelse bezeichnet werden, stammen aus schnell fließenden Flüssen und Bächen Myanmars und sind unter Aquarienbedingungen relativ leicht zu pflegen, solange die hohe Wasserqualität erhalten bleibt. Die Fütterung von Akysis vespa ist unproblematisch, solange die Ernährung abwechslungsreich ist.

    Weiterlesen

    Der Corydoras napoensis, der bei uns als Napo-Panzerwels bekannt ist, ist ein Vertreter einer riesigen südamerikanischen Fischgattung, von der es derzeit über 180 beschriebenen Arten gibt, die gemeinhin als „Cory“ bezeichnet werden. Die Erstbeschreibung stammt von Nijssen & Isbrücker aus dem Jahr 1986.
    Es gibt noch viele unbeschriebene Arten, von denen viele zur Identifikation mit einer „C-Nummer“ versehen wurden.
    Dies ist ein sehr einfaches Nummerierungssystem und ähnelt dem L-Nummernschema, das zur Identifizierung von unbeschriebenen Loricariiden verwendet wird.

    Weiterlesen

    Der Sewellia sp. spotted stammt aus Vietnam und ist vermutlich wissenschaftlich noch nicht beschrieben. Der Sewellia sp. spotted ist eine sehr attraktive Flossensaugerart und erinnert entfernt an Sewellia lineolata, ihr Punktmuster ist allerdings feiner.

    Weiterlesen