Channa torsaensis

  • Die bisher unter dem Namen Channa Cobalt Blue bekannte Art wurde nun erstmalig wissenschaftlich als Channa torsaensis spec. now. beschrieben.


    A New Ornamental Species of Snakehead Fish (Teleostei: Channidae) from River Torsa of West Bengal, India


    Der neue Name leitet sich von dem Fundort der Tiere im indischen Fluß Torsa ab, welcher als Nebenarm zum Flusssystem des Brahmaputra gehört. Der Fundort selbst befindet sich im indischen Bundesstaat Westbengalen.

    Im Rahmen der Erstimporte dieser Art 2013 nach Deutschland wurde der Fundort vom Importeur noch mit Chel River angegeben. Dieser Fluß ist ein Nebenarm der Tista. Ebenso ein Zufluss des Bramaputra aus dem Nordöstlichen Gebiet Westbengalens.

    Zu vermuten wäre demnach, dass das Verbreitungsgebiet dieser Art doch deutlich größer sein könnte und es sich hier um keine endemische Art handelt.


    Ebenso gibt es immer noch Diskussionen darum, ob es sich tatsächlich um eine eigenständige Art handelt. Auch diese Studie lässt diesbezüglich weiterhin Fragen offen und es gibt wohl Untersuchungen, die eine enge genetische Verwandschaft zu der kürzlich wissenschaftlich beschriebenen Art Channa quinquefasciata ( ehemals spec. Five Stripes) herstellen und somit bei Channa torsaensis nur eine Standortvariante vermuten.

    Auch wenn deutliche äußere Merkmale, inbesondere in der Ausprägung der dorsale und anale Flossen, die beide unterscheiden lassen, bleibt eine valide Artbestimmung, bis zur Veröffentlichung dieser genetischen Untersuchungen, offen. Wir müssen uns erstmal tatsächlich an diesen neuen Namen gewöhnen.


    20180411_213432.jpg


    Heiko

  • Heiko,

    also wird vermutlich bald mit den Bezeichnungen Channa quinquefasciata und Channa quinquefasciata torsaensis (sprich: der Channa quinquefasciata "aus dem Torsa") zu rechnen sein?

  • Wäre möglich. Wie gesagt, es war eine Behauptung eines Herrn bei FB, der als Antwort auf die Studie meinte, er habe Untersuchungen mit mitochondrialer RNA beider Fundorze gemacht und es gäbe keine Unterschiede. Auf meine Frage, ob dies schon publiziert wäre, gabs leider keine Antwort mehr.

    Daher wird mans abwarten müssen, ob noch was offizielles kommt.