Channa andrao Geschlecht/Balz/Kampf?

  • Hallo,

    Hallo Chris,

    ja, bei Viechern will ich es immer alles 100% richtig machen, egal ob Hund, Katz, Molch oder Fisch.

    Deshalb hab ich jetzt auch nochmal geräumt, so daß es jetzt besser Channa-Sumpf-Winter-mäßig ist, und alles so bleiben kann.

    Als ich hier nämlich so manches Channa-Becken gesehen hab, ist mir meins richtig dilettantisch und etwas peinlich vorgekommen. Ich hab den Wasserstand gesenkt, jetzt für die Winterzeit. Die Wurzeln anders drapiert, und den HMF von senkrecht auf waagerecht gelegt, wg. dem Auslauf, sonst funktioniert der ja nicht. Wenn dann Sommerzeit angesagt ist, brauch ich am Filter nur das Auslaufrohr zu verlängern und dem Wasserstand anzupassen. Ich finde, so sieht es auch besser aus.

    Fotos 1x Gesamtansicht

    1x linke Seite

    1x rechte Seite


    Grüße an alle

    Marion

    IMG_20190128_162459.jpgIMG_20190128_162515.jpg        

  • Hallo Leute,

    das Glück ist mir hold! beide Daumen nach oben

    Ich hab ein Pärchen Ch.andrao in Aussicht!

    Ebenfalls ca. 3 Jahre alt. Am Sonntag werde ich sie Abholen. Sind ja nur 160 km....Bin schon weiter gefahren für Viecher.

    Gelle, Maik, mein Becken heißt dann Andrao-Village vain

    Da bin ich mal gespannt, was dann da drin abgeht :love:

    Was meint Ihr, ist es besser, wenn ich die Zwei in getrennten Eimern transportiere? Nicht das sie sich im Eimer prügeln wegen der Enge und hinterher die Scheidung wollen.


    Grüße

    Marion

  • Hallo,

    Das sind für dich ja erstmal gute Neuigkeiten - gratuliere!

    Ich denke, wenn das alles Andraos sind, sollte dein großes Becken locker für 1 Paar und die beiden Einzeltiere ausreichen. Vllt wird sich auch mal einer dann verabschieden, aber das passiert bei der Channa Haltung ab und an einfach mal - nicht zu ändern.


    Bevor du die Tiere kombinierst, schau dir die neuen ganz genau an und vergleiche sie mit deinen jetzigen Tieren. Letztens in einer Diskussionsrunde ist uns (Therapiegruppe) aufgefallen, dass es scheinbar 2 mindestens farblich recht unterschiedliche Formen des Channa andrao (blau-grau <-> rötlich) zu geben scheint. Ob das nur Varianten oder vllt Unterarten oder so sind ... keine Ahnung! Aber u.U. vertragen sich diese Tiere untereinander nicht so gut.

    Grüße

  • Hallo Alle!

    Erstens kommt es anders,

    zweitens als man denkt...

    von vorne:

    Also der Typ, bei dem ich die zwei andraos holen wollte, hat mir einen Tag vorher abgesagt. Es wäre was dazwischen gekommen und er hätte jemand anders für die beiden.

    Ok, wenn´s denn so stimmt... :roll:

    Da ich ja bei ebay ne Suchanzeige drin hatte, bekam ich eine Nachricht, daß jemand seine andraos abgeben will. Also direkt gemailt, telefoniert, etc. Er hat sechs Stück, drei richtige Trümmer und drei Halbwüchsige. Da Karsten gemeint hat, das Becken würde evtl. sogar für eine Gruppe reichen, hab ich mir die Viecher heute geschnappt. Die Großen haben locker 13-14 cm und sehen auch nicht sonderlich gut aus. Die Kleinen sehen richtig gut haben, sie sind so ca. 9-10 cm. Er hatte die seit Jahren zusammen in einem 1,20m Becken ohne größere Probleme.

    Manche haben diesen Rotstich, den Karsten erwähnt hat, die anderen sind nur mit Blau. Einer der Großen hat auch ein bißchen trübes Auge, aber nicht so schlimm wie der von meinem ersten Pärchen. Vielleicht sind sie im Alter etwas anfällig für sowas. Weiß eigentlich jemand von Euch, wie alt die etwa werden?

    Die Neuen wären von einem Züchter aus Worms gewesen, der viele verschiedene Channa-Arten hätte.

    Hoffentlich gibts keine zu großen Schlägereien im Becken.


    Gruß

    Marion

  • Hallo Chris,

    bis jetzt ist alles im grünen Bereich mit der ganzen Bagage.

    Keine Streitereien zu bemerken. Es scheinen auch definitiv zwei Pärchen dabei zu sein. Einmal bei den ganz Großen, und eins bei den Kleineren.

    Sie "schmusen" miteinander.

    Ich freu mich auch für dich, daß du jetzt deine Fischlein hast.

    Scheinbar hast du ja länger auf sie gewartet, dann ist die Begeisterung umso größer!


    Gruß

    Marion