Jbl Flora direkt

  • Hallo zusammen. Ich hab mir gestern den JBL Flora Direkt geholt und eingebaut. Es tut sich nichts.

    Da die Gebrauchsanweisung sehr spärlich ist, hab ich mich im Internet umgesehen, aber so richtig schlau bin ich nicht geworden. Einmal heißt es, man soll den Ausströmstein wässern, dann wieder nicht.

    Ich hab es alles so eingesetzt, ohne wässern. Der Blasenzähler ist voll gelaufen, aber es kommen keine Blasen. Kann das eventuell an dem Rückschlagventil, das ich noch vorm Magnetventil eingesetzt hab, liegen? Der Diffuser soll ja auch eins haben.

  • Ich hatte den auch schon drin. Mir fiel dabei auf, dass man doch für dieses System einen höheren Arbeitsdruck benötigt, als für die sonstigen Diffusoren, die im Becken platziert werden.

    Ich würd den Ausgangsdruck mal richtig hoch nehmen, um allgemein die Durchgängigkeit des Systems zu prüfen. Wenn sich dann eine Luftkammer um den Diffusorstein gebildet hat, langsam den Druck absenken. Hast ihn ja sicher richtig herum eingebaut. Damit sich die Luftkammer um den Diffusorstein bildet, muss der Teil der CO2 Einspeisung nach unten gerichtet sein.

    Es hat bei mir auch recht lang gedauert, bis das ganze System bzgl Druckaufbau und -verteilung richtig eingestellt war. Dann lief es aber sehr stabil.

  • Hallo, danke für deine Antwort. Ich hab Zwischenzeitlich ein paar Blasen gesehen. Musste tatsächlich den Druck stark erhöhen. Jetzt quält sich alle 7 Sekunden eine Blase raus. Aber es scheint zumindest zu funktionieren. Ich muss halt jetzt rum probieren. Hoffe, ich bekomme das „knattern“ am Auslass noch weg.