Neuer Kies und GH sinkt

  • Hallo ich brauch mal Hilfe von euch, ich habe gestern neuen schwarzen Kies ins Aquarium reingemacht und habe den auch vorher gründlich ausgewaschen. Habe heute festgestellt das einige meiner Zwergfadenfische nur an Boden rumhängen und nicht schwimmen. Ich habe die Wasserwerte gemessen KH2,NO2 0,PH 6,5.Und nur die GH ist von 8 auf 4 gerutscht. Wasser habe ich 50% altes wieder rein gemacht. Was kann ich tun und ist es schädlich für die Fische? LG Jana

  • Magnenisumsulfat(Bittersalz) kannst du nehmen das erhöt die GH. Du hast doch schonmal Probleme mit der Fischhechlei gehabt??!! Was auch geht is gips! ein FeinStrumpf (Füssling ) da ein Teelöffel voll rein und ins Becken gehangen! Welches Becken is es denn ?? Größe?

  • 180Liter hab mal vor längeren Probleme mit hecheln gehabt wo ich noch Mollys hatte aber ist schon lange weg meine Fadenfischen und Restbesatz ging es immer gut und auch die WWerte waren immer stabil.Hab gerade das Datenblatt vom Kies gelesen da steht aus Trinkwasserneutralen Kunstharz gefärbt und absolut unschädlich für Fische und gibt nichts ans Wasser ab.Färbt sich doch bestimmt das Wasser weis bei Gips wo bekomme ich Bittersalz her?Es ist das Fadenfischbecken .

  • Kannst ja noch nen Kaffefilter rum machen Soviel färbt das nich ich hab ne altes Bettlacken genommen . Bei 180 l würde ich mit 30 gr Gips anfangen ,soll ja langsam wieder hoch (Sonnst kriegen die Fische nen klapps) Bittersalz in der Drogerie oder Apotheke!

  • Hmm.
    Ich seh ja bei den Wasserwerten eigentlich gar kein so großes Problem! der PH ist doch noch ganz gut mit 6,5. Mein ihr das hecheln kommt von diesen Werten.
    Womöglich ist da noch was anderes im Wasser, was du nicht messen kannst, was aber die Atmung der Fische behindert. Vielleicht doch irgend eine Chemie aus dem Kies, die da eigentlich nicht hingehört.
    Ist die KH auch gleichzeitig mit der GH gesunken? Wenn ja dann hat das Puffersystem irgend eine andere Säure gepuffert, die vielleicht durch den neuen Kies mit ins Becken gekommen ist.
    Also an den aktuellen Werten KH, GH, NO2, pH seh ich jetzt keinen Grund für das Verhalten deiner Fische.
    Grüß Heiko

  • Ich weis echt nicht mehr weiter hab heut Nacht den Blubber laufen lassen und schau heut früh ins Aquarium. :o:o:o Alle Fische oben teilweise schon fast Tot den Neons ging es am schlimmsten da gehen bestimmt noch paar drauf tote Garnelen waren schon drinne der Rest schwamm mit oben rum und alle haben gehechelt wie die bekloppten.Da muss doch irgendwas im neuen Kies sein nun kann man dem Hersteller auch nicht glauben.Vor dem Kieswechsel ging es allen Fischen super gut und auch die WWerte waren alle immer ok.Ich habe sofort über 50% WWechsel gemacht jetzt geht's den Fischen langsam besser.Ich denke da muss ich bestimmt jetzt täglich Wasser wechseln bis es ganz weg ist. Jana

  • KH und NO2 hab ich doch die sind auch in Ordnung. Ich werde dann mal den Filterschwamm im Aquarium auspressen bringt doch auch Bakterien wieder rein oder? Am Filter kanns ja nicht liegen den hab ich vor 2Monaten sauber gemacht. Er war nur beim Kies rein machen ausgeschaltet für ca 1,5 Stunden. LG Jana

  • Was soll ich da machen muss ich irgendwelche Bakterien kaufen oder reicht es wenn ich den Filterschwamm im Aquarium auspresse? Wie stehts mit dem Wasserwechsel soll ich jetzt erstmal täglich wechseln?Nach dem grossen WWechsel heut früh und das auspressen des Filterpads geht's jetzt erstmal wieder.Jana

  • Das Blatt hat sich gerade gewendet.Ich habe gerade nochmal alle werte gemessen dabei bin ich aus allen Wolken gefallen der Gh ist jetzt wieder auf 6 KH2 wie immer PH6,5 wie immer aber der Nitrit stand trotz fast 80%WWechsel heut Morgen jetzt noch auf 1.0 JBL Tröpfchentest.Habe jetzt nochmal 6Eimer rausgemacht und habe mir Denitrol gekauft.Mir ist beim alten Sand rausmachen aufgefallen das dieser sehr sehr übelst gerochen hat und die Pflanzen teilweise an den Wurzeln matschig waren kann das sein das es dadurch im Filter zum Sterben ersticken der Bakterien gekommen sein kann? Der Filter hat auch nicht mehr soviel Kraft ist es besser wenn ich den jetzt trotzdem mal leicht ausspüle und was von dem Denitrol in den Filter mit gebe und auch was ins Aquarium oder sollte ich lieber warten mit dem Filter sauber machen?LG Jana

  • Am Filter am besten garnichts machen. Nitrit ist gut. Es zeigt zu mindestens dass deine Bakterien langsam wieder in Schwung kommen.
    Wenn du kannst kratz aus allen Becken die filterschwämme zusammen und drück die in dem Becken aus. Ist erstmal egal wie es aussieht. Fische gehen ja vor ;-)
    hattest Du vorher richtigen Sand oder kies drin?
    Wie gesagt, die Bakterien sind wahrscheinlich einfach erstickt, dadurch dass der Filter 1,5h aus war