Zwergkrallenfrosch Nachwuchs ;-)

  • Hallo meine Lieben,


    ich wollte mich auch mal wieder melden :diskussion:


    ja momentan würde ich mal sagen läuft alles bestens beide Daumen nach oben
    gestern habe ich nicht schlecht geguckt, als ich zwei meiner Zwergkrallenfrösche aufeinander sitzen sehen hab und die beiden dann gemeinsam durchs Becken geschwommen sind :D
    bei genauem betrachten :search: sah ich dann auch schon viele viele kleine "Mohnkrümmel" in den Schwimmpflanzen.


    Heute habe ich dann gleich erstmal nachgeschaut was der Froschlaich macht und ich konnte schon bei einigen ein kleines Schwänzchen entdecken.
    Bin dann losgedüst und habe so ein Netzlaichkasten geholt und die Schwimmpflanzen samt des Laichs dort reingelegt... denn ich habe da ja noch meinen kampffisch mit drin rumschwimmen der sich die kleinen bestimmt irgendwann schmecken lassen würde.


    So nun bin ich gespannt was die nächsten Tage passiert ;)


    die ersten 3? tage ernähren sie sich ja von ihrem Dottersack...danach habe ich gelesen kann man sie mit daphnien und cyclops füttern?



    liebe grüße

  • Danke schön!! :D


    Habe ein Foto hinbekommen als das Päärchen beim "Paarungstanz" war, beim Männchen erkennt man da auch ganz gut diese Drüsen unter den Achseln.


    DSC02068.JPG



    Die kleinen "Mohnkrümmel" sind noch sehr winzig, da werde ich mit meiner Handycam noch nichts vernünftiges hinbekommen. Daum nach unten
    Sobald ich ein gutes Bildchen hinbekomme werde ich es euch natürlich gleich zeigen ;)

  • Hi,


    habe heute die erste freischwimmende Kaulquappe entdeckt beide Daumen nach oben


    Morgen werde ich mal schauen was ich an Futter für die kleinen bekomme und dann anfangen mit füttern. Habe jetzt einwenig im I-Net mich durch gelesen, einige füttern mit JBL Nobil Fluid oder mit Liquifry No.2 wenn sie so klein sind...mal sehen was ich bekomme.
    Werde dann auch gleich mal schauen wegen einer Artemia Aufzuchtsanlange, die von JBL soll ja ganz gut sein :-)

  • Huhu,


    soo habe heute geschafft die kleinen Kaulis zu fotografieren ;) Habe sie aus ihrem Laichkasten rausgefischt um ihr "Nest" sauber zu machen.
    Die Schwimmpflanze habe ich erstmal in einen Plastikbehälter umgesiedelt, falls da sich noch mehr entwickeln.


    Ihr erstes Esschen haben sie heute auch bekommen, das Nobil Fluid... manche sind auch gleich durch so eine "Wolke" durchgeschwommen.


    Dann habe ich mir das Artemia Set geholt... muss nur nochmal hin, da ich das wichtigste vergessen habe :dash: die artemia-Eier!


    DSC02087.JPG


    DSC02088.JPG


    DSC02090.JPG

  • Huhu,


    soo heute sind die kleinen 5 Tage alt und sie wachsen Tag für Tag beide Daumen nach oben man kann auch schon (ich vermute es mal) die Augen erkennen... sie haben so kleine helle Punkte am Körper und sind ziemlich fleißig am schwimmen *fish*


    Heute war wieder "Kinderstuben" reinigung angesagt und die Kleinen wurden wieder rausgefischt damit ich das Netz sauber machen konnte.
    Dabei habe ich gleich mal eine Volkszählung durchgeführt ;) wenn ich mich nicht verzählt habe, müssten es 67 kleine Quappen sein.


    Hier wieder einpaar Fotos...


    DSC02107.JPG


    DSC02109.JPG


    DSC02110.JPG


    DSC02112.JPG


    DSC02113.JPG

  • huhu,


    also momentan scheinen die Kleinen einen Wachstumsstop zu haben...aber sie sind fleißig am futtern!
    Heute gab es das erstemal Artemia Nauplien und einige konnte ich beim fressen gut beobachten...manche sind den Artemia richtig hinter her geschwommen *fish*


    ja ansonsten wurde heute wieder sauber gemacht, also alle wieder raus...hab leider 2 gefunden die es nicht geschafft haben :(
    habe dann eine Strichliste gemacht und es sind nun 68 Quappen..hatte mich also das letzte mal verzählt :search:


    um abnehmer habe ich mich noch nicht gekümmert... mal sehen wieviele überhaupt bis zum ende durchkommen und denn gibts ja das internet wo ich sie drüber abgeben kann ;)

  • Hallo Ikor,


    erstmal danke schön :D


    ja genau das sind die Frösche die komplett im Wasser leben und keine Trockenstelle benötigen ;)


    also meine bekommen Frostfutter...Mückenlarven (weiß und rot, aber rote dürfen sie nicht zu viel), Artemia (lieben meine)...ja und was es noch so gibt :D

  • hallo,


    mal wieder ein kurzer Bericht... leider sind es von Tag zu Tag weniger geworden :(
    jetzt sind es nur noch 3-4 Kaulquappen... ich habe keine Ahnung warum sie mir eingehen.


    Fressen tun sie schon, also die die ich sehe haben nach dem füttern einen hellen Bauch... sie sind im gleichen Wasser wie auch die Elterntieren...ich verstehe das nicht.
    sehr schade das es nicht klappt :(

  • Hallo mellia,


    ich habe ja alle 2 Tage die Kleinen rausgefischt und das netz sauber gemacht... somit war ja wieder frisches wasser drin.
    Hätte ich vielleicht jeden tag machen sollen...hmm aber ist doch dann auch stress für die Kleinen, oder?


    Die meißten ziehen die fröschis ja in kleinen plastikbehältern auf, da ist doch dieses Netz besser, oder nicht?

  • Hallo Jenny,


    vom Gefühl her würde ich auch sagen, dass das Netz besser íst als der Plastikbehälter.
    Nur auch wenn du alle zwei Tage sauber gemacht hast, ist es ein hin und her für die Minis und das bedeutet Stress.
    Leider bin ich kein Technikgenie, aber Gabor hat da vor einiger Zeit eine Plastikbox von IKEA umfunktioniert. Sie hatte am Ende einen Zulauf und einen Ablauf, so dass das Wasser zirkulieren konnte, denn ich vermute das stehende Wasser ist das größte Problem.
    Musst mal die Suchfunktion nutzen, dann findest du sicher den Thread ...

  • huhu,


    dann wird es wohl daran gelegen haben dass das wasser dort doch sehr stand oder weil ich sie öfter umgesetzt haben.... :hmm:
    es war ein versuch und man lernt ja dazu.


    würde es nicht vlt schon reichen wenn man das ganze belüftet? dadurch wird ja das wasser auch zirkuliert?


    ich schaue mal ob ich den beitrag finde mit der umgebauten box ;)